What's new on Manfred's "Photo Albums" pages RSS

Recently created and updated albums:

Manfred Tinebor
Schaumburg
• Die Schaumburg ist eine Höhenburg nahe der Stadt Rinteln im Landkreis Schaumburg/Niedersachsen. Die Burg steht in einem Waldgebiet auf dem 225 Meter hohen kegelförmigen Nesselberg im Wesergebirge des Weserberglandes. Die Burg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert erbaut. Ihre erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1119. Seitdem war die Burg der Stammsitz der Grafen von Schaumburg,
Von der mittelalterlichen Anlage stehen noch drei der ursprünglich vier Türme, darunter der mächtige Georgsturm, der heute als Aussichtsturm bestiegen werden kann.
Die Burg war auch oft Ziel der Jahresabschluss-Brevets im Weserbergland.

• The Schaumburg is a hilltop castle near the town of Rinteln in the district of Schaumburg/Lower Saxony. The castle stands in a wooded area on the 225 meter high cone-shaped Nesselberg in the Weser Mountains of the Weser Uplands. The castle was probably built in the 11th century. It was first mentioned in a document in 1119. Since then, the castle has been the ancestral seat of the Counts of Schaumburg,
Three of the original four towers of the medieval complex are still standing, including the mighty Georgsturm, which can be climbed today as a lookout tower.
The castle was also often the destination of the year-end brevets in the Weser Uplands.
Album was created 2 years 8 months ago and modified 1 year 7 months ago
9 comments
70 files
view album | view roll
Manfred Tinebor
Brevets 2010
Der Begriff Brevet bezeichnet im Amateur-Radsport eine organisierte Langstreckenveranstaltung, bei der von sogenannten Randonneuren eine vorgegebene, nicht ausgeschilderte Strecke (üblicherweise zwischen 200 km und 1400 km) mit passieren von Kontrollstellen innerhalb eines bestimmten Zeitraums geradelt wird. Bei einem Brevet legt jeder Fahrer seine Geschwindigkeit, Pausenzeiten und - bei langen Brevets - seine Schlafpausen selbst fest. Diese Fahrweise wird französisch "Allure Libre" genannt. Es sind alle Fahrräder zugelassen, auf denen sich der Radfahrer ausschließlich aus eigener Muskelkraft fortbewegt. Die meisten Teilnehmer verwenden eine Variante des Rennrads, welches oft über einen leichten Gepäckträger verfügt, der eine kleine Tasche mit Regenkleidung und etwas Proviant trägt. Dazu kommen Licht und je nach Jahreszeit Schutzbleche. Manfred benutzte 2010 ein für Langstrecken gut geeignetes Liegerad.

In the sport of randonneuring, a brevet is an organised long-distance bicycle ride. Cyclists - who, in this discipline, may be referred to as randonneurs - follow a designated but unmarked route (usually 200 kms to 1400 kms), passing through check-point controls, and must complete the course within specified time limits. With a Brevet every rider fixes his speed, break times and - in long-distance brevets - his sleeping breaks himself. This riding manner is called in French "Allure Libre". All bicycles on which the cyclist moves exclusively with own muscular strength are admitted. Most participants use a type of road bike which often disposes of a light carrier, which carries a small pocket with rainwear and some victuals. In addition light and according to season mutguards are common practice. Manfred used 2010 a recumbent bike, which is well suitable for long distances.
Album was created 15 years 7 months ago and modified 1 year 7 months ago
109 comments
119 files
view album | view roll
Manfred Tinebor
Schiedersee
• Der Schiedersee liegt in der Nähe der Stadt Schieder-Schwalenberg im Weserbergland im Kreis Lippe / NRW. Die Länge des Sees beträgt etwa 3,1 km und die Breite bis zu 350 m. Der See wurde Ende der 1970er-Jahre als Stausee für die Emmer (Emmerstausee) angelegt. Neben dem Hochwasserschutz wurden in den 1980er-Jahren zusätzlich auch touristische Anreize geschaffen.
Wegen des stetigen Sedimenteintrags aus der Emmer versandete der See fortwährend. Der See musste regelmäßig ausgebaggert werden. Damit Flusssedimente nicht mehr in den See gelangen, ist von 2012 bis 2015 eine Umflut errichtet worden. Durch einen Trenndamm wird die Emmer nun am Schiedersee vorbeigeleitet. Dadurch hat der Schiedersee jetzt nur noch drei Viertel seiner ursprünglichen Größe und seine ursprüngliche Stausee-Funktion ging vollkommen verloren. Zur Kompensation der Verdunstungs- und Versickerungsverluste im Schiedersee wird ein Teil des Wassers der Niese in den See geleitet. Das Wasser der Niese wird durch drei Schilfbecken geleitet, damit Schwebstoffe absedimentieren bevor es in den Schiedersee gelangt.

• Schiedersee is a lake located near the town of Schieder-Schwalenberg in the Weser Uplands in the district of Lippe / North Rhine-Westphalia. The lake is about 3.1 km long and up to 350 m wide. The lake was created in the late 1970s as a reservoir for the river Emmer (Emmerstausee). In addition to flood protection, tourist incentives were also created in the 1980s.
Because of the constant influx of sediment from the Emmer, the lake silted up continuously. The lake had to be dredged regularly. To prevent river sediments from getting into the lake, a flow round moat was built between 2012 and 2015. The Emmer is now diverted past the Schiedersee by a separating dam. As a result, the Schiedersee is now only three quarters of its original size and its original function as a reservoir has been completely lost. To compensate for the evaporation and seepage losses in the Schiedersee, part of the water from the small river Niese is fed into the lake. The water of the Niese is channeled through three reed basins so that suspended matter can settle before it reaches the Schiedersee.
Album was created 11 years ago and modified 1 year 7 months ago
36 comments
60 files
view album | view roll
Manfred Tinebor
Teutoburger Wald - Tönsberg
• Der Tönsberg ist ein Bergrücken im Teutoburger Wald und etwas über 330 m hoch. Er liegt bei Oerlinghausen im Kreis Lippe / NRW. Über den Tönsberg führt der Hermannsweg.
Die Bezeichnung Tönsberg stammt von der ehemaligen, dem heiligen Antonius gewidmeten, Kapelle auf dem Bergrücken ab, deren Ruine heute unter dem Namen Hünenkapelle bekannt ist. Der heilige Antonius (251–356) war ein Asket, Mönch und Schutzheiliger der Einsiedler.
Der Tönsberg gehört zum Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald. Für einen Teil der benachbarten Senne ist die Überführung in einen Nationalpark Senne geplant.

• The Tönsberg is a ridge in the Teutoburg Forest and is a little over 330 m high. It is near Oerlinghausen in the district of Lippe / North Rhine-Westphalia. The Hermannsweg leads over the Tönsberg.
The name Tönsberg comes from the former chapel on the ridge dedicated to St. Anthony, the ruins of which are now known as the Hünenkapelle. Saint Anthony (251–356) was an ascetic, monk and patron saint of hermits.
The Tönsberg is part of the Eggegebirge nature park and southern Teutoburg Forest. A transfer to a Senne National Park is planned for part of the neighboring Senne.
Album was created 1 year 7 months ago and modified 1 year 7 months ago
No comments
57 files
view album | view roll
Manfred Tinebor
Senne - Geisterhaus
• Der verlassene Gebäudekomplex befindet sich in der Senne innerhalb eines Waldstücks am Hasselbach. Das Gebäude wurde 1886 von der Anstalt Bethel gebaut. Während der beiden Weltkriege diente das Gebäude als Lazarett und in der Zwischenkriegszeit als Kindererholungsheim. Ab 1950 wurde das Gebäude als Psychiatrie mit 60 Plätzen für nervenkranke Männer genutzt. 1998 wurde die Psychiatrie geschlossen. Seitdem steht der Gebäudekomplex leer und zerfällt zusehends.
In den Legenden wird einiges behauptet: z.B. sollen nächtliche Schreie von Kindern aus den verlassenen Gebäuden gehört worden sein. Auch soll es diverse Fotos geben, auf denen Paranormales ersichtlich ist. Mit der Zeit bekam die verlassene Psychiatrie deshalb den Namen "Geisterhaus".

• The abandoned building comlex is located in the Senne within a forest on the Hasselbach. The complex was built in 1886 by the Bethel institution. During both world wars the building served as a military hospital and in the interwar period as a children's convalescent home. From 1950 the building was used as a psychiatric ward with 60 places for men suffering from nervous disorders. In 1998 the psychiatric ward was closed. Since then, the building complex has stood empty and is falling into disrepair.
In the legends some things are claimed: e.g. nightly screams of children are said to have been heard from the abandoned buildings. There should also be various photos on which the paranormal can be seen. Over time, the abandoned psychiatric ward was given the name “Geisterhaus” (haunted house).
Album was created 1 year 8 months ago and modified 1 year 7 months ago
No comments
42 files
view album | view roll
Manfred Tinebor
Senne - Furlbachtal
• Das Furlbachtal ist ein urwaldartiges Naturschutzgebiet mit Schluchten und Moore in der Senne in Nordrhein-Westfalen. Der Furlbach hat nicht eine einzige Quelle sondern ein Quellgebiet in einem großen Dünenbogen in dem das Wasser an vielen Stellen zu Tage tritt. Während am Furlbach Eichen, Buchen, Birken und Erlen wachsen, ist die Vegetation auf den Binnendünen von Kiefern geprägt.

• The Furlbach Valley is a jungle-like nature reserve with gorges and bogs in the Senne in North Rhine-Westphalia. The brook Furlbach has not a single source but a source area in a large dune arch in which the water comes to light in many places. While oak, beech, birch and alder grow on the Furlbach, the vegetation on the inland dunes is characterized by pine trees.
Album was created 4 years 1 month ago and modified 1 year 7 months ago
No comments
66 files
view album | view roll
Manfred Tinebor
Modexer Wald - ehemaliges NATO Militärgelände
• Der Modexer Wald befindet sich im Kreis Höxter, NRW. Mitten im Wald befindet sich ein verlassenes Militärgelände der NATO. Das Gelände wurde von 1966 bis 1994 als Flugabwehr mittels US-amerilanischer HAWK-Raketen genutzt. Dort war die belgische Bravo Batterie stationiert. Heute wird ein Teil des Geländes als Holzlagerplatz genutzt. Die noch bestehenden Gebäude sind durch Vandalismus gekennzeichnet, aber die Natur holt sich das Gelände zurück.

• The Modex Forest is located in the district of Höxter, North Rhine-Westphalia. In the middle of the forest is an abandoned NATO military compound. The site was used from 1966 to 1994 as anti-aircraft defense using US-American HAWK missiles. The Belgian Bravo battery was stationed there. Today, part of the site is used as a wood storage area. The surviving buildings are marked by vandalism, but nature is reclaiming the site.
Album was created 1 year 8 months ago and modified 1 year 7 months ago
No comments
60 files
view album | view roll
Manfred Tinebor
Hamburg - No Filter
9.Sept.2017 - The Rolling Stones starteten ihre NoFilter Tour im Hamburger Stadtpark.
Vor 82 000 Fans zeigten die Altrocker mit Spielfreude und unglaublicher Kondition, dass sie es noch voll drauf haben! Zweieinhalb Stunden ohne Pause begeisterten sie die Zuschauermassen mit kernigem, hartem Rock.

In the Hamburg City Park The Rolling Stones kicked off their NoFilter tour.
In front of 82 000 fans, with enthusiasm and incredible fitness, the old rockers showed, that they are still not on the scrap heap! Two and a half hours without a break they thrilled the crowds by powerful hard rock.
Album was created 6 years 9 months ago and modified 1 year 8 months ago
4 comments
36 files
view album | view roll

Copyright © Manfred Tinebor, Germany. Commercial use of page contents is forbidden. All rights reserved. For private use only.