Home > Dies und das... > Verkehrsschilder - lustig, kurios, … > Comments

Verkehrsschilder - lustig, kurios, paradox ...Unsinn?

Traffic signs - amusing, odd, paradox ...nonsense?

  • Emma (Private)
    7 months ago
    Wirklich wahr!!
    Cooles Foto! Ich bin heute an solch einem Schild vorbeigekommen und hab es auch fotografiert... sieht so aus als wäre das genau dieses Schild! Steht es in der Nähe von Berlin/Ahrensfelde 52.606050,13.635096 hier? Hihi danke!
    • Manfred Premium user Germany (Private)
      6 months ago
      Danke für den Kommentar! 
      Dieses Foto entstand 2009 während einer Radtour durchs Brandenburger Land. Meine damalige Kamera hatte noch kein GPS, deshalb kann ich die Position nicht mit Sicherheit bestätigen. 
      Ich gehe aber davon aus, dass dieses kuriose Schild einmalig ist.  :-) 
  • Wadenöler (Private)
    2 years 9 months ago
    Gehweg mit Freigabe für Zweirichtungsradverkehr
    Moin Manne, 
    du bist im Landkreis Herford unterwegs gewesen?!

    Ich düse da öfter lang, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen, mich nach den Radverkehrsschildern zu richten. 
    Desatröse Verkehrsführung für Radfahrer ist dort keine Ausnahme, sondern die Regel. Radwege sind unbenutzbar und Beschilderungen sind unsinnig! 
    Ob das Herforder Bier den Verantwortlichen des Landkreises einige Gehirnzellen zuviel zerstört hat? 
    Wenn es für unsinnig aufgestellte Schilder keine sinvolle Verwendung gibt, gehören sie auf den Sperrmüll!
    • Manfred Premium user Germany (Private)
      2 years 9 months ago
      Ecki, hab ich dich angesteckt??  :o) 

      Vor einigen -zig Jahren dachte ich noch, dass die Radverkehrsführungen den Radfahrern ein sicheres und schnelles Vorankommen ermöglichen sollen. 
      Aber, haha, je mehr Radverkehrsführungen entstehen, desto deutlicher wird, dass die Radverkehrsführungen ausschließlich für das noch schnellere Vorankommen der Kraftfahrzeuge eingerichtet werden. 

      1934 führte die NSDAP die Radwegepflicht ein "damit der Kraftfahrer nicht nur auf Autobahnen, sondern auf allen Straßen durch den Radfahrer freie sichere Bahn findet." 
      In der heutigen Praxis handeln Behörden weiterhin nach der Propaganda der damaligen NS-Reichsstraßenverkehrsordnung: " Radweg = Rad weg! "

      Unsere Straßenverkehrsbehörden ignorieren schlichtweg die aktuell gültigen StVO-Richtlinien für den Radverkehr.  Die Politiker (besonders unser lieber Verkehrsminister) gucken bei den Richtlinien-Missachtungen der Behörden ignorant weg, und Gerichte drücken einfach beide Augen zu.  

      Wir leben in einem Autostaat!  ... solange der letzte Tropfen Treibstoff noch nicht verbrannt ist.
  • (Anonymously) (Private)
    2 years 11 months ago
    Radfahren verboten - Fahrrad schieben
  • Wadenöler (Private)
    3 years ago
    Alles klar?
    Manne, auf deiner Webseite finde ich immer kuriose Verkehrsweisungen.
    Ich staune, was dir alles so auffällt.
    Aber was is'n das für'n Tempo-30-Unsinn?
    • Manfred Premium user Germany (Private)
      3 years ago
      Ja Ecki, ich war sehr erstaunt über diese Beschilderung. Nagelneue Tempo-30-Zonen Schilder werden hier durchgestrichen und andere Tempo 30 Schilder über die neuen Zonen-Schilder montiert.
      Da ich keine Erklärung hatte, versuchte ich, mich schlau zu machen. 

      Nach einem Beschluss des Bundesrats werden bundesweit vor sozialen Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen und Krankenhäusern künftig standardmäßig Tempo-30-Zonen eingerichtet. 
      Die Stadt Lemgo hat diese sinnvolle Verschärfung der StVO bereits im September 2018 umgesetzt. 

      ... aber es wiehert der Amtsschimmel! 
      Gemäß § 45 Abs. 1c der gleichen StVO dürfen Tempo-30-Zonen nur in Wohngebieten eingerichtet werden!!! 
      Ein Schulzentrum ist aber kein Wohngebiet! 
      Erholungsparks, die an ein Krankenhaus angrenzen, sind auch kein Wohngebiet! 
      Gewerbeflächen innerhalb von Wohngebieten dürfen ebenfalls nicht in Tempo-30-Zonen eingeschlossen werden! 

      Vielerorts müssen nun die bereits fleißig aufgestellten Tempo-30-Zonen-Schilder wieder gegen Tempo-30-Strecken-Schilder getauscht werden.
      ... schade eigentlich.
      • Wadenöler (Private)
        3 years ago
        Ja, schade.
        30-Zonen haben einen Riesenvorteil. In 30-Zonen gibt es keine Benutzungspflicht der Geh/Radwege. Radfahrer fahren auf der Straße.
        Auf den 30-Strecken werden nun sicherlich die Bordstein-Gehwege wieder für Radfahrer benutzungspflichtig beschildert.
        • Manfred Premium user Germany (Private)
          3 years ago
          Bei den vielen schmalen, holprigen Bordstein-Gehwegen, die für Radfahrer benutzungspflichtig beschildert sind, bekomme ich den Eindruck, dass in den Straßenverkehrsbehörden nur Reichsbürger sitzen. Die Reichsbürger ziehen die Reichs-StVO unserer geltenden StVO vor. 

          "Zeigen wir dem staunenden Ausländer einen neuen Beweis für ein aufstrebendes Deutschland, in dem der Kraftfahrer nicht nur auf den Autobahnen, sondern auf allen Straßen durch den Radfahrer freie, sichere Bahn findet."
          (Presseerklärung des Reichsverkehrsministeriums zur Einführung der allgemeinen Radwegebenutzungspflicht in der RStVO vom 1. Okt. 1934)
          • Wadenöler (Private)
            3 years ago
            Jau Manne! Diese Reichsbürger-Denke haben aber nicht nur die Behörden sondern auch viele Autofahrer!
  • Manfred Premium user Germany (Private)
    3 years ago
    30-Znoe
    Nach erheblichem Spott in den sozialen Medien wurde der Fehler inzwischen provisorisch übergepinselt.

      

  • Wadenöler (Private)
    3 years ago
    Startplatz Weltraumrakete? :o)
    Moin Manne!
    So'n Schild hab ich noch nie gesehen. Zwischen Barntrup und Blomberg gibt es keine irdische Raumfahrtstation.
    Starten und landen dort Außerirdische?
    • Manfred Premium user Germany (Private)
      3 years ago
      Moin Ecki, 
      ich habe lange gesucht um herauszufinden, vor was dieses Schild warnen soll. 
      Dieses Schild warnt vor Eisfall! 
      Offensichtlich befinde ich mich dort in einem Gefahrenbereich, wo mir von oben Eisstücke auf den Kopf fallen können. 
      ... ob die Eisstücke von den Raumschiffen der Ausserirdischen herab fallen??  :o) 
      ... gut, dass wir Radhelme tragen!  :-)     
  • Manfred Premium user Germany (Private)
    6 years 7 months ago
    Narrow Lanes
    Well that the sign also exists in a version, that does not require a transformation of CYCLISTS!  :-)

  • 8 years ago
    Radschnellweg OWL
    And have you travelled this Radschnellweg already? Any speed limit?
    • Manfred Premium user Germany (Private)
      8 years ago
      Thanks for the comment, dear Gypsy!
      The bicycle-fast-way will be not finished before 2016. 

      East Westphalia-Lippe is a rural region. From my view already today there are fast and save possibilities to ride a bicycle between the towns.  :-) 

      However, the towns are problematic! For example, riding a bike in and around Herford is a disaster and perilous. The motor roads to Herford and the new by-pass roads are very well built multi-lanes. However, these roads were closed for cyclists! Existing cycle tracks end at these motor roads! Then riding further or crossing is impossible. Also there are no signs that a used cycle track will end as a dead end. As a local-ignorant cyclist, it is almost impossibly, to find a way through Herford.

      To allow the mobility of cyclists, the form of the cycle tracks in the towns of OWL must change! The cycle tracks in the towns should be formed such, that these by the car drivers are readily identifiable as a travel track. Today the cyclists are led over footpaths with curb stone edges, so that car drivers not notice the difference between a footpath and a cycle track with fast riding cyclists at all. So nearly at every crossroad cyclists are ignored! I am glad every time, that after riding through Herford I'm not in a hospital and still alive. :o)

      Thus very briefly: It is nonsense to build bicycle-fast-ways which end at the town borders!
  • Елена Premium user (Private)
    8 years ago
    ??? :o|
    signs have signification:
    Cyclists, you have to be attentive:
    - you have to ride straight, but the attention - train may be ahead!,
    - but movement to the left for you is prohibited!
    straight and only straight!!!
    :)))
    • Manfred Premium user Germany (Private)
      8 years ago
      Yes, dear Lena! :-)
      ..but there is only one small difficulty: I am unable to ride straight ahead by my couch!  :-|
      Because there is no grade crossing, you have to cross the railroad elevation and the railway rails. To do this, you must be a perfectly adroit MTB-rider! ...surely, you are!  :-D 
      • Елена Premium user (Private)
        8 years ago
        Yes, I am adroit MTB-rider, because I may brake and to cross railroad on my foots :)))

        ... it is really difficult!!! ... it is the sign on special russian road!!!
        20131116_155837.jpg
        • Manfred Premium user Germany (Private)
          8 years ago
          Yes, of course you are adroit! :-) 
          ...but there you may not go by your feet! The blue bike-sign is marking, that the straight ahead way is only allowed for cyclists on bikes! There is no permission for pedestrians to go! 
          On ways with the following sign, you may go by your feet too:
          Zeichen 244
          :-)
  • Елена Premium user (Private)
    8 years ago
    Radschnellweg Ruhr
    85 km - possible see 8 cities!!!
    (85 km - it is I may :)))
    • Manfred Premium user Germany (Private)
      8 years ago
      That is a planned bicycle-highway! ...but is not ready.  :-| 
      The fast bicycle way is crossing the Ruhr Metropolitan Region. In the Metropolitan Region is nearly so much motor traffic as in Moscow. In a satisfactory manner the bicycle way has no crosses with motor traffic roads. There are overpassings by bridges or undergrade crossing by tunnels.
      ...so you can overtake the motor traffic jam easily!  :o)
  • Елена Premium user (Private)
    8 years ago
    Schienen
    attention for peaceable bikers!!!
    ahead - biker-trials!!!
    • Manfred Premium user Germany (Private)
      8 years ago
      ...but I don't like the sign:  Don't ride biker-trials without a helmet!!  :-)
      • Елена Premium user (Private)
        8 years ago
        ... but I see on a sign - one big monolithic helmet on the the whole body :)))))
        • Manfred Premium user Germany (Private)
          8 years ago
          Surely the sign shows only a wooden crash-test dummy!  :o) 

          Nevertheless. this sign I like more: 
          Helmets recommended :-)
          • Елена Premium user (Private)
            8 years ago
            Wow!!! Super!!!
            so funny flies forward hands :))))
            Thus I once almost flew at a speed of 20 kmh
            accidentally wheel slid off the road into the longitudinal hole 
            and I fell down,  in front of handlebar of my bike 
            but I felt good because the ground with grass was :))))
Copyright © Manfred Tinebor, Germany. Commercial use of page contents is forbidden. All rights reserved. For private use only.